Claude Lanzmann

Claude LanzmannRegisseur von
LE DERNIER DES INJUSTES

Geboren 1925 in Bois-Colombes. Engagiert sich in der Résistance, später gegen die französischen Kolonialkriege in Indochina und Algerien. In den Fünfziger Jahren gehört er zum Freundeskreis um Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir. Zunächst Mitarbeiter, später Herausgeber der Monatszeitschrift «Les Temps modernes». SHOAH (1985), seine neunstündige Dokumentation zum Holocaust, wird zu einem der Meilensteine des Dokumentarfilms. 
Weitere Filme: POURQUOI ISRAËL (1972, Viennale 10), TSAHAL (1994), A VISITOR FROM THE LIVING (1997), SOBIBOR, 14 OCTOBRE 1943, 16 HEURES (2001, Viennale 01), LE RAPPORT KARSKI (2010) 

Zurück zur Gästeübersicht