Water And Clearing

V' 18

Water And Clearing

Siegfried A. Fruhauf
A, 2018
Shorts, 6min, kein Dialog

© Viennale © Viennale

Water And Clearing

Siegfried A. Fruhauf
A, 2018
Shorts, 6min, kein Dialog

Mo
29
Okt
18:00
Metro, Eric Pleskow Saal
Di
06
Nov
21:30
Metro, Historischer Saal
Drehbuch: 
Siegfried A. Fruhauf
Ton: 
Siegfried A. Fruhauf
Kamera: 
Siegfried A. Fruhauf

Produktion: 
Siegfried A. Fruhauf
Weltvertrieb: 
sixpackfilm
Verleih in Österreich: 
sixpackfilm
Format: 
DCP
Farbe und Schwarz/Weiß

Mit Wasser, Wiese und Wald beschwört Fruhauf diesmal die Geister. Dabei wird nur ein Holzkübel mit Wasser gefüllt. Aber was davor und dazwischen und dahinter auf die Netzhaut prasselt, während alles drunter und drüber geht, wie Bild und Ton eine Grauen erregende, mit seltsam überweltlicher Energie aufgeladene, ambivalente Verbindung eingehen, während das Gehirn mit Reizen eindeutig überfordert wird – das kann man eigentlich nur als faszinierenden Eintrag im ganz persönlichen Horror-Subgenre dieses außergewöhnlichen Filmemachers betrachten. (Roman Scheiber)

In Anwesenheit von Siegfried A. Fruhauf.
Mit INVEST IN FAILURE ...

 

Siegfried A. Fruhauf has been described as a “master of the wave”. If he pulverizes things (objects, movements, landscapes, vistas of vision) down to their smallest components, it is so he can reconstitute them into numerous possible worlds, using the energy waves of image-sound fusion. The film title declares its given elements: a bucket is conveyed to a spot where it is filled and later emptied; and there are views of a field. Then the real film-work begins: intercutting frame by frame, a full sound design, rapid flashing between colour and high-contrast black-and-white. An audiovisual study that reformulates our powers of perception. (Adrian Martin)

In the presence of Siegfried A. Fruhauf.
With INVEST IN FAILURE ...