«SCHEITERN, SCHEITERN, BESSER SCHEITERN!»

V' 10

«SCHEITERN, SCHEITERN, BESSER SCHEITERN!»

André Heller, Lukas Sturm
A, 2010
Dokumentarfilme, 79min,

«SCHEITERN, SCHEITERN, BESSER SCHEITERN!»

André Heller, Lukas Sturm
A, 2010
Dokumentarfilme, 79min,

Produktion: 
neulandfilm im Auftrag des ORF
Weltvertrieb: 
Verleih in Österreich: 
HDCam

Gert Voss im Gespräch mit Harald Schmidt Nach einer Idee von André Heller. Der Film «Scheitern, scheitern, besser scheitern!» ist ein Portrait des großen Schauspielers Gert Voss, entstanden im Auftrag des ORF und nach einer Idee von André Heller. Am Küchentisch der Villa von André Heller in Gardone sitzen zwei Männer und unterhalten sich auf die wunderbarste, ernsthafteste, lustigste, manchmal bösartigste und immer geistreichste Weise über das Theater, über das Schauspiel, über Begegnungen mit Regisseuren und Kollegen: Der Schauspieler Gert Voss und der Entertainer Harald Schmidt. Und dann wieder der Entertainer Gert Voss und der Schauspieler Harald Schmidt. Voss erzählt über seine Zusammenarbeit mit nahezu allen großen Regisseuren des deutschsprachigen Theaters. Und über ein paar nicht ganz so große. Aber das Wort „Erzählen“ ist nur eine unzureichende Umschreibung über die großzügige, genaue, und immer wieder von feinstem Witz gebrochene Art des Sprechens und Erinnerns. Aber es ist keine Weihestunde für das Theater sondern eine Unterhaltung am Küchentisch – von Peter Stein bis Peter Alexander von George Tabori bis Niki Lauda von Thomas Bernhard bis Hilde Hawlicek. Und auch der neue Burgtheaterdirektor kommt nicht zu kurz. Versäumen Sie nicht diese eineinhalb Stunden eines großartigen, ernsthaften Vergnügens. Etwas viel Besseres können Sie an diesem Sonntagmorgen ohnehin nicht unternehmen. Im Anschluss findet ein Gespräch zwischen Gert Voss, André Heller und Hans Hurch statt. Tickets für diese Veranstaltung sind aus technischen Gründen nur an den Viennale Vorverkaufsstellen, Kinos und via Telefon erhältlich.