RED

V'09

RED

Joanna Ashton-Jones
D, 2007
Kurzfilme, 4min, kein Dialog

RED

Joanna Ashton-Jones
D, 2007
Kurzfilme, 4min, kein Dialog

Drehbuch: 
Joanna Ashton-Jones
Kamera: 
Luciano Cervio
Schnitt: 
Beatrice Babin
Musik: 
Aram Il'yich Khachaturian

Produktion: 
dffb
Weltvertrieb: 
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin, Potsdamer Str. 2, 10785 Berlin, Deutschland, T +49 30 257 59, wolff@dffb.de
Format: 
Video (Digi Beta)
Farbe

Ist es ein Musikvideo oder die Dokumentation einer Perfor-mance? Eine Tänzerin in einem roten Kleid arbeitet sich mit weißer Farbe an einer schwarzen Wand ab. Dazu erklingt der Walzer aus Aram Chatschaturjans Ballett "Masquerade". Aus der Dynamik des Zusammenpralls von Rot-Weiß-Schwarz beziehungsweise Tanz-Malerei-Film entsteht ein Gedanke über die mögliche Wesensverwandschaft von Bild und Bewegung: Das Laufbild behauptet sich als Kunstform, weil es den flüchtigen Vorgang einer Kunstausübung festhält. Der Reigen der Musen kennt keine Hierachie, ineinander geschlungen tanzen sie, ineinander verwoben sind ihre Künste. (Alexandra Seitz)