Presence

V'13

Presence

Yashaswini Raghunandan, Ekta Mittal
Indien, 2012
Kurzfilme, 17min, OmeU

© Viennale © Viennale

Presence

Yashaswini Raghunandan, Ekta Mittal
Indien, 2012
Kurzfilme, 17min, OmeU

Ton: 
Budhaditya Chattopadhyay
Kamera: 
Paromita Dhar
Schnitt: 
Abhro Banerjee
Produktion: 
Independent Film Group, Paris Triennale
Weltvertrieb: 
Independent Film Group
Format: 
HDCam
Farbe und Schwarz/Weiß

Der zweite Film aus dem seit 2009 entstehenden Archiv «Behind the tin sheets», das Geschichten von Bauarbeitsmigranten versammelt. Wir beobachten die zügige Metamorphose von Stadtlandschaften, in diesem Fall ist es der Ausbau des U-Bahn-Netzes in Bangalore, und wir beobachten diese durch die Augen jener, die von und mit der Veränderung leben, die sie selbst herbeiführen: der oft weit gereisten, entwurzelten Arbeiter. Ein realistischer, durchaus politischer Film-Essay, der den Alltag dieser Menschen nichtsdestoweniger mit schlafwandlerischer Poetik rhythmisiert und magisch auflädt.

In der Anwesenheit von Yashaswini Raghunandan und Ekta Mittal.

Yashaswini Raghunandan, Ekta Mittal

Arbeiten seit vier Jahren am gemeinsamen Dokumentarfilmprojekt «Behind the Tin Sheets», zu dem mittlerweile die Arbeiten IN_TRANSIENCE, PRESENCE und DISTANCE zählen.