Spielfilme

Pearblossom Hwy

Mike Ott
USA 2012
80min
V'12

PEARBLOSSOM HWY mag einige Ingredienzien mit dem schon etwas schal gewordenen «Mumblecore»- Genre gemein haben – das geringe Budget, Figuren, die wie unter Bekenntniszwang ihr Innenleben enthüllen, ein zielloses Slackertum – doch Ott transzendiert den Independent-Stil durch seine Fähigkeit, eine Location mit wenigen Einstellungen atmosphärisch zu definieren. So schafft er Prospekte, vor denen seine «beautiful losers», die Japanerin Atsuko und der erfolglose Rocker Cory, ihr existenzielles Drama zwischen Familienelend, Prostitution und einer quälenden Sehnsucht nach Behaustheit ausleben können. Das Ziel: «Getting out of the fucking desert.»

In Anwesenheit von Mike Ott. 

MIKE OTT
Geboren in Los Angeles. Studium bei Thom Andersen am California Institute of the Arts, das er 2005 abschließt. Realisiert zahlreiche Musikvideos, u.a. für Pretty Girls Make Graves, The Blood Brothers und The Cave Singers. Betreibt sein eigenes Musik-Label, Sound Virus Records, als Plattform für junge Bands. 2006 realisiert er mit ANALOG DAYS (Viennale 06) seinen ersten Spielfilm. 2008 entsteht der Kurzfilm A.EFFECT (Viennale 08), 2010 sein zweiter Langfilm LITTLEROCK (Viennale 2010).

 

Credits
  • Atsuko Okatsuka - Anna/Atsuko Sakamoto
  • Cory Zacharia - Cory Lawler
  • John Brotherton - Jeff Lawler
  • Stephen Tobolowsky - Rick Lawler
  • Atsuko Okatsuka
  • Mike Ott
  • Mark Ettel
  • Mike Gioulakis
  • David Nordstrom
  • María Huld Markan Sigfúsdóttir
  • WenDee Cuneo
  • Alex Simone
Small Form Films, Haos Films

Haos Films

HDCam
col
Related Movies