Lacrau

V'13

Lacrau

João Vladimiro
P, 2012
Dokumentarfilme, 99min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

Lacrau

João Vladimiro
P, 2012
Dokumentarfilme, 99min, OmeU

Mit: 
Eurico Lebreiro
José Marques
Drehbuch: 
João Vladimiro
Ton: 
Frederico Lobo
Kamera: 
Pedro Pinho
João Vladimiro
Schnitt: 
Luísa Homem

Produktion: 
Terratreme Filmes
Weltvertrieb: 
Terratreme Filmes
Format: 
DCP
Farbe

Stadt, Land, Fluss. Feuer, Wasser, Erde, Luft. Man könnte Vladimiros experimentellen Mensch-Natur-Kultur- Film LACRAU ein Elementargedicht nennen. An die Stelle von Worten setzt es Bilder und Geräusche. Geräusche, verursacht vom Land und seinen Bewohnern, Musik quer durch Stile und Zeiten, Bilder, auf denen Elementargeister sichtbar zu werden scheinen. Eingefroren und bewegungslos im Schreck des Ertappt- und Erkanntwordenseins. Mit rationalem Interesse kommt man diesem Film nicht bei – und würde dem, was er an intuitiver Erkenntnis anbietet, auch nicht gerecht.

In Gegenwart von João Vladimiro.

João Vladimiro

Geboren 1981 in Porto. Studiert Grafische Gestaltung an der Kunsthochschule in Porto und arbeitet als Schauspieler, Designer und Tänzer. 2006 dreht er den Kurzfilm PÉ NA TERRA sowie den Dokumentarfilm JARDIM.