Retrospektive 2012

Hangmen Also Die!

Fritz Lang
USA 1942, 1943
135min
V'12

Langs «Kriegsbeitrag» gegen das faschistische Deutschland. Nach dem Mordanschlag auf Heydrich jagt die Gestapo den Attentäter. Die tschechische Widerstandsbewegung lenkt den Verdacht auf einen Kollaborateur. Der Film verhandelt Themen von Verschwörung und Vergeltung, fremder und eigener Schuld. Das Volk, auf der Seite des Gejagten, steht dem Staatsterroristen – einem Widergänger Dr. Mabuses – gegenüber. Gemimt werden die Nazis, Ironie des Schick-sals, von Schauspielern, die vor eben jenen in die USA geflohen waren.

Credits
  • Walter Brennan - Eddie
  • Gene Lockhart - Lushin
  • Alexander Granach - Shadowplayer
  • Anna Lee
  • Brian Donlevy
  • Byron Foulger
  • Sarah Padden
  • Jonathan Hale
  • Dennis O’Keefe
  • Margaret Wycherly
  • Nana Bryant
  • Billy Roy
  • Hans von Twardowski
  • Tonio Selwart
  • Lionel Stander
  • Virginia Farmer
  • Louis Donath
  • Edmund MacDonald
  • Fritz Lang
  • Bertolt Brecht
  • John Wexley
  • Fred Lau
  • Jack Whitney
  • James Wong Howe
  • Gene Fowler jr.
  • Lied «No Surrender» von Hanns Eisler und Sam Coslow
  • Hanns Eisler
  • William Darling
  • Julie Heron
  • Fritz Lang
  • Arnold Pressburger
  • T.W. Baumfield
Arnold Productions, United Artists Corp.
35 mm
bw
Related Movies