Force

V' 17

The Force

Peter Nicks
USA, 2017
Dokumentarfilme, 93min, OF

© Viennale © Viennale © Viennale

The Force

Peter Nicks
USA, 2017
Dokumentarfilme, 93min, OF

Mit: 
Sean Whent
Officer Jonathan Cairo
Officer Johnna Watson
Ben McBride
Cat Brooks
Drehbuch: 
Peter Nicks
Linda Davis
Lawrence Lerew
Ton: 
Lawrence Lerew
Kamera: 
Peter Nicks
Schnitt: 
Lawrence Lerew
Musik: 
Justin Melland

Produktion: 
Open’hood Films
Independent Television Service
Weltvertrieb: 
Cinetic Media
Format: 
DCP
Farbe

Das Oakland Police Department, besonders berüchtigt für Aggressivität, übergriffiges Verhalten und Sexskandale, soll in der Epoche von «Black Lives Matter» fundamental reformiert werden. Eine Sisyphos-Aufgabe, deren Erfolg immer wieder auf der Kippe steht. Der Film beobachtet die Entwicklung der «Force» über einen Zeitraum von zwei Jahren. Er erzählt seine Geschichte nicht als trockene Dokumentation, sondern als emotional aufgeladenes kinetisches Spektakel zu suggestiven Bildern von Verfolgungsjagden und nächtlichen Flammenhöllen in der Inner city. «You’re a warrior», sagt einmal ein Ausbilder zu seinen Leuten. «You have to survive.»

Peter Nicks
ist ein US-amerikanischer Filmemacher und TV-Produzent, bekannt für seinen Dokumentarfilm THE WAITING ROOM (2012), in dem er den Alltag eines Spitals in Oakland zeigt, dessen Patienten oft keine Gesundheitsversicherung haben. THE FORCE ist der zweite Teil einer geplanten Trilogie über zentrale Institutionen in Oakland. Der dritte Teil soll sich der Bildung widmen. Seine erste Kurz-Doku DANNY AND THE SCATMAN dreht Nicks 1999.