Century

V'12

Century

Kevin Jerome Everson
USA, 2012
Kurzfilme, 7min, kein Dialog

© Viennale

Century

Kevin Jerome Everson
USA, 2012
Kurzfilme, 7min, kein Dialog

Ton: 
Kevin Jerome Everson
Kamera: 
Kevin Jerome Everson
Schnitt: 
Kevin Jerome Everson
Produktion: 
Picture Palace Pictures, Trilobite-Arts-DAC
Weltvertrieb: 
Picture Palace Pictures
Format: 
16 mm
Farbe

Ein Auto wird platt gemacht. Immer wieder hebt die Abrisszange einen Betonrundblock auf und lässt ihn auf das Blech niedersausen. Wohin der rotbraune Buick Century seine Fahrer einst gebracht hat, welche Strecken er wohl zurückgelegt hat im «land of the free»? Der Universalkünstler und Filmemacher Everson beobachtet den Prozess der Havarie und bebildert zugleich die Demontage einer ganzen Industrie – die sinnbildlich war für das Versprechen der unbegrenzten Möglichkeiten und Mobilität für alle: für den amerikanischen Mythos des zwanzigsten Jahrhunderts.

KEVIN JEROME EVERSON
Geboren 1965 in Mansfield, Ohio. Studium an der Ohio University und an der University of Akron. unterrichtet Kunst an der University of Virginia, Charlottesville. Dreht fünf Spielfilme und über 70 Kurzfilme, die auf zahlreichen internationalen Filmfestivals gezeigt und mehrfach prämiert werden. Eine Auswahl seiner Kurzfilme ist 2011 im Rahmen der Ausstellung «More than that» im Whitney Museum zu sehen sind. Langfilme: SPICEBUSH (2005), CINNAMON (2006), THE GOLDEN AGE OF FISH (2008), ERIE (2010), QUALITY CONTROL (2011)