BRANDY IN THE WILDERNESS

V'15

BRANDY IN THE WILDERNESS

Stanton Kaye
USA, 1969
Spielfilme, 69min, OF

© Viennale © Viennale

BRANDY IN THE WILDERNESS

Stanton Kaye
USA, 1969
Spielfilme, 69min, OF

Mit: 
Stanton Kaye
Simon Weiss
Michaux French
Brandy
Allan McCollum
as himself
Drehbuch: 
Michaux French
Stanton Kaye
Kamera: 
Stanton Kaye
Schnitt: 
Stanton Kaye
Susan Pottish
Masako Takahashi

Produktion: 
Stanton Kaye, Michaux French
Format: 
35 mm
Farbe und Schwarz/Weiß

Ein Film von und mit einem jungen Mann, der sein Leben mit Filmemachen erfüllen will. Ein Film von und mit einer jungen Frau über ihre persönliche Beziehung zu dem Mann. Sohin ein «Alter Ego»-Pärchen in seinem 16mm-Diary, amalgamiert aus Meta-Dokument, Cinéma Vérité und Reenactment. Als Paul Schrader noch Kritiker war, schrieb er nach dem zweiten Blick auf BRANDY IN THE WILDERNESS: «... it was still growing; it had qualities I had never appreciated before. It is always painful for a critic to realize that that flash in the pan he saw several years ago was gold.»

In Anwesenheit von Stanton Kaye.

Stanton Kaye
Geboren 1943 in Los Angeles. Wächst in einer Künstlerfamilie auf und kommt früh mit Theater und Film in Berührung. Realisiert 1964 mit GEORG sein Regiedebüt und macht sich mit BRANDY IN THE WILDERNESS international einen Namen. Ab 1969 studiert er am AFI gemeinsam mit Terrence Malick and David Lynch. Filme: IN PURSUIT OF TREASURE (1972), HE WANTS HER BACK (1978).