AMERICAN PASSAGES

V'11

AMERICAN PASSAGES

Ruth Beckermann
A/USA, 2011
Dokumentarfilme, 120min, OmdU

AMERICAN PASSAGES

Ruth Beckermann
A/USA, 2011
Dokumentarfilme, 120min, OmdU

Drehbuch: 
Ruth Beckermann
Ton: 
Atanas Tcholakov
Matthew Dennis
Kamera: 
Antoine Parouty
Lisa Rinzler
Schnitt: 
Dieter Pichler
Musik: 
Waitstill Baxter

Produktion: 
Ruth Beckermann Filmproduktion
Weltvertrieb: 
Cinephil
Verleih in Österreich: 
Filmladen
Format: 
35 mm
Farbe

HOME RUN - Neues Kino aus Österreich Beckermann unternimmt eine Erkundungsreise durch die USA und wählt dabei ihren eigenen Weg, manchmal auf Nebenstraßen, im Zickzack, durchs freie Gelände, dann wieder auf den großen Highways. Es ist ein zufälliges und dadurch umso wahrhaftigeres Bild, ein im Vorüberfahren aufgenommenes und dann auf Nebensächliches und Details konzentriertes. Gerade so, als wollte der Film jene Leerstellen erkunden, die jenseits des Grandiosen und Selbstverständlichen existieren. Ein wenig wie Bruce Springsteens Album «Nebraska», dessen Helden kleine Streifenpolizisten sind, die müde Kellnerin im Diner, der alte Farmer und die junge Frau, die auf das vertraute Geräusch des Autos ihres Liebsten lauscht.