Lilith Stangenberg

Stangenberg

Schauspielerin in
ORPHEA

Geboren in Berlin. 2010 wird sie von der Fachzeitschrift "Theater heute" zur Nachwuchsschauspielerin des Jahres gekürt. Von 2012 bis 2016 gehört sie zum Ensemble der Volksbühne Berlin. Als Filmschauspielerin wird Stangenberg vor allem in der mehrfach preisgekrönten Hauptrolle in Nicolette Krebitz´ Spielfilm WILD bekannt. Ihre Performance in diesem Film bringt Stangenberg den Preis der deutschen Filmkritik sowie den Günter-Rohrbach-Filmpreis ein. 2020 erhält sie den Ulrich-Wildgruber-Preis.
Filme (Auswahl): WILD(2016), WHATEVER HAPPENS NEXT (2018), ICH WAR ZUHAUSE, ABER (2019)