Gerald Kerkletz

Kamera in
ANGELO und WALDEN

Gerald Kerkletz wird 1975 in Graz geboren und ist ein österreichischer Kameramann. Er lernt Grafikdesign an einer Höheren Technischen Lehranstalt für bildnerisches Gestalten und besucht die Filmakademie Wien, zunächst als außerordentlicher Hörer und ab 1997 regulär im Studienfach Bildtechnik und Kamera bei Walter Kindler und Christian Berger. 2005 beginnt er als freier Kameramann mit Schwerpunkt Dokumentar- und Spielfilm. Sein Diplomfilm ist STILLLEBEN (2011) unter der Regie von Sebastian Meise, mit dem er sein Studium an der Filmakademie beendete. Für seine Tätigkeit als Kameramann wurde er mehrfach ausgezeichnet. Filmauswahl: SOLDATE JEANNETTE (2013), MA FOLIE (2015), KATER (2016), WINWIN (2016).

 

back to guest overview