Corinna Belz

Corinna Belz

Regisseurin von
PETER HANDKE – BIN IM WALD. KANN SEIN, DASS ICH MICH VERSPÄTE…

Studium der Philosophie und Kunstgeschichte in Köln, Zürich und Berlin. Als Autorin, Regisseurin und Produzentin ist sie an verschiedenen Fernseh- und Filmproduktionen beteiligt, darunter am Dokumentarfilm EIN ANDERES AMERIKA (2002). Ihr abendfüllender Dokumentarfilm GERHARD RICHTER – PAINTING (2011) erhält den Deutschen Filmpreis in Gold als Bester Dokumentarfilm. Weitere Filme: LIFE AFTER MICROSOFT (2001), DREI WÜNSCHE (2005), DAS KÖLNER DOMFENSTER (2007).