Burak Çevik

Burak Cevik

Regisseur von
UNUTMA BIÇIMLERI

Burak Çevik (1993, Istanbul) gründete die Fol Cinema Society und kuratierte Experimental- und Arthouse-Filmvorführungen. Von 2018 bis 2020 war er Dozent für Sachliteratur an der Istanbul Bilgi University. Seine Filme The Pillar of Salt (2018), Belonging (2019) und Forms of Forgetting (2023) wurden im Berlinale Forum uraufgeführt. Seine Videoarbeiten wurden auf verschiedenen Festivals gezeigt, darunter das Locarno Festival, das Toronto International Film Festival, das FID Marseille und das New York Film Festival.

Filme (Auswahl): FORMS OF FORGETTING (2023), WHILE CURSED BY SPECTERS (2020), A TOPOGRAPHY OF MEMORY (2019), BELONGING (2019), THE PILLAR OF SALT (2019)