Ben Rivers

Regisseur von
KRABI, 2562
GHOST STRATA

Ben Rivers ist ein Künstler und Filmemacher, der von der Kate MacGarry Gallery in London vertreten wird. Rivers gewann den zweiten EYE Art Film Prize sowie den FIPRESCI International Critics Prize bei den 68. Filmfestspielen in Venedig für seinen ersten Spielfilm TWO YEARS AT SEA; Baloise Kunstpreis, Art Basel, für SACK BARROW; Paul Hamlyn Foundation Awards für Künstler, 2010. Zu seinen jüngsten Solo-Shows gehören PHANTOMS, Triennale, Mailand; URTH, The Renaissance Society, Chicago; ISLANDS, Kunstverein Hamburg; EARTH NEEDS MORE MAGICIANS, Camden Arts Centre, London; THE TWO EYES ARE NOT BROTHERS, Artangel, London und Whitworth Museum, Manchester. Sein jüngster Spielfilm KRABI, 2562, der in Zusammenarbeit mit der thailändischen Filmemacherin Anocha Suwichakornpong entstand, wurde beim Locarno Film Festival 2019 uraufgeführt.
Filme (Auswahl): WE THE PEOPLE (2004, short), MAY TOMORROW SHINE THE BRIGHTEST OF ALL YOUR MANY DAYS AS IT WILL BE YOUR LAST (2009, short), THINGS (2014), TWO YEARS AT SEA (2011), A SPELL TO WARD OFF THE DARKNESS (2013)

Zurück zur Gästeübersicht