WIENER BILDERBOGEN NR.1

V'10

WIENER BILDERBOGEN NR.1

Louis Seel
A, 1925
Kurzfilme, 6min,

WIENER BILDERBOGEN NR.1

Louis Seel
A, 1925
Kurzfilme, 6min,

Mit: 
Animation
Louis Seel
Format: 
35 mm

 

Alfred Hitchcock bezeichnete seinen Film Champagne (1928) als «Tiefpunkt seiner Karriere», Géza von Bolvárys österreichische Produktion Champagner (1929) dagegen ist ein Meilenstein auf seinem Erfolgsweg durch die deutschsprachige Unterhaltungsindustrie. In beiden Filmen agierte Betty Balfour in der Hauptrolle. Schönheit mit Ironie zu begegnen, verstand Animationsfilmer Louis Seel in Wiener Bilderbogen Nr. 1 . Als Anknüpfungspunkt seiner erotisch-frechen Phantasien diente Seel seine Frau, Olivette Thomas, die ein reales Element in die phantastischen Schöpfungen integriert. Musik: Oskar Aichinger, Klavier.