VERTICAL AIR

V'05

VERTICAL AIR

Robert Fenz
USA, 1996
Kurzfilme, 28min, kein Dialog

VERTICAL AIR

Robert Fenz
USA, 1996
Kurzfilme, 28min, kein Dialog

Mit: 
Realisation
Robert Fenz
Ton: 
Robert Fenz
Kamera: 
Robert Fenz
Musik: 
Ishmael Wadada Leo Smith
Produktion: 
Robert Fenz
Weltvertrieb: 
Robert Fenz, 1877 Arlington Blvd, Ann Arbor, MI 48104, USA, T 917 385 5451, fenz@fas.harvard.edu 16mm/1:1,37/Schwarzweiß, 28 Minuten
Format: 
16 mm
Schwarz/Weiß

Aus allen Blickwinkeln fliegen kunstvolle Schwarzweißbilder über die Leinwand, entdecken New York aus der Perspektive eines fliegenden Vogels oder eines hastigen Insektes. Vertical Air ist eine Hommage an ein Jahrhundert des Kinos und der Revolution, persönlich und politisch, mit vertikalen Splitscreen-Montagen zwischen Himmel und Erde, Raum und Licht. «Film ist die fragmentierteste aller Kunstformen, zugleich jene, die der wörtlichen Bedeutung am nächsten steht», so Avantgardist Robert Fenz. Montiert zum kühnen Jazz von Leo Smith, heben die Gleichwertigkeit von Musik und Bild das Kinoerlebnis in herausfordernde Sphären. Teil des Kurzfilmprogramms Americana