Study of a River

V' 16

Study of a River

Peter Hutton
USA, 1996
16min, stumm

© Viennale

Study of a River

Peter Hutton
USA, 1996
, 16min, stumm

Format: 
16 mm
Schwarz/Weiß

Die «Hudson River School» war eine Gruppe US-amerikanischer Maler des 19. Jahrhunderts, bekannt für ihre detailreichen und häufig allegorischen Landschaftsbetrachtungen. Thomas Cole, dem Begründer der Gruppe, ist IN TITAN’S GOBLET gewidmet, der Titel bezieht sich auf eines seiner Gemälde. STUDY OF A RIVER und LANDSCAPE sind Studien des Hudson River bzw. dessen Valley, das so etwas wie Heimat und Fluchtpunkt Huttons war. Für die ersten zwei Minuten von TIME AND TIDE nutzte er Material der Biograph Company von 1903, das unter dem Titel «Down the Hudson» archiviert war. Daran schließen sich Fragmente diverser Fahrten, die den Filmemacher selbst auf einem Benzintanker den Hudson rauf und runter geführt haben. Zwischen all den Brücken und Industrieanlagen findet er jene merkwürdig abstrakten Texturen, die ihn berühmt gemacht haben. Der Blick durchs Bullauge, die Linse der Kamera: Mit jedem Hutton-Filmgerät die Welt des Kinos neu in Fluss.