RECHOKIM

V'11

RECHOKIM

Collaborator and His Family, The

Adi Barash, Ruthie Shatz
Israel/USA/F, 2011
Dokumentarfilme, 84min, OmeU

RECHOKIM

Adi Barash, Ruthie Shatz
Israel/USA/F, 2011
Dokumentarfilme, 84min, OmeU

Drehbuch: 
Ruthie Shatz
Adi Barash
Ton: 
Zamir Shatz
Kamera: 
Adi Barash
Schnitt: 
Janus Billeskov Jansen
Musik: 
Uri Frost

Produktion: 
Yulari Films, Fig Films, Red Light Films, ITVS, Arte France, yes docu, TV Ontario
Weltvertrieb: 
Deckert Distribution
Format: 
Video (Betacam SP)
Farbe

Weil er als palästinensischer Informant des israelischen Geheimdienstes Leben und Familie in Gefahr sieht, flieht Ibrahim mitsamt Frau und Kindern von Hebron nach Tel Aviv. Dort droht das klassische Schicksal des Spions (verraten, verkauft und fallen gelassen zu werden): dass die Familie in Sippenhaft genommen wird. Ohne Ausweis, ohne Aufenthaltsbewilligung, ohne Arbeitserlaubnis, zunehmend zermürbt von der Hinhalte-Taktik der ehemaligen Auftraggeber, in steigender Sorge wegen der Eskapaden der halbstarken Söhne, kämpfen Ibrahim und die Seinen erbittert gegen die ihnen aufgezwungene Perspektivlosigkeit an.