RAPACE

V'08

RAPACE

BIRD OF PREY

João Nicolau
P, 2006
Kurzfilme, 23min, OmeU

RAPACE

João Nicolau
P, 2006
Kurzfilme, 23min, OmeU

Mit: 
Hugo Leitão
Márcia Breia
Lia Ferreira
Manuel Mesquita
Drehbuch: 
João Nicolau
Kamera: 
Mário Castanheira
Schnitt: 
João Nicolau
Miguel Gomes

Produktion: 
O som e a fúria
Weltvertrieb: 
AGENCIA, Auditorio Municipal Pr. da Republica, 4480-715 Vila do Conde, Portugal T 1 252 64 66 83, agencia@curtas.pt
Format: 
35 mm
Farbe

Hugo hat endlich sein Studium beendet, nun verbringt er die Tage damit, sich daheim eine wohlverdiente Pause zu gönnen. Die einzige, die ihm dabei Gesellschaft leistet, ist Luisa, die Putzfrau. Hugo beginnt, sich seiner literarischen Ader zu widmen, und gemeinsam mit seinem Freund Manuel Lieder über die Nachbarschaft, in der sie wohnen, zu schreiben. Dabei wird er von Catarina, einer hübschen Übersetzerin, aus dem Gleichgewicht gebracht. Hugo ist von der jungen Frau fasziniert und gerät zunehmend Wanken, während hoch in der Luft ein Turmfalke schwebt.