POURQUOI ISRAEL

V'10

POURQUOI ISRAEL

Israel, Why

Claude Lanzmann
I/F, 1972
Dokumentarfilme, 192min, OmeU

POURQUOI ISRAEL

Claude Lanzmann
I/F, 1972
Dokumentarfilme, 192min, OmeU

Drehbuch: 
Claude Lanzmann
Ton: 
Bernard Aubouy
Kamera: 
William Lubtchansky
Colin Mounier
Schnitt: 
Françoise Belloux
Ziva Postec

Produktion: 
Stepan Films
Format: 
35 mm
Farbe

Lanzmanns Filmdebüt ist eines der bemerkenswertesten Zeitdokumente über den Staat Israel und sein Selbstverständnis, seine religiösen und politischen Fundamente und vor allem: seine Bürger. Sie sind es, die zu Wort kommen: Arbeiter, Intellektuelle, Angehörige der ersten Siedlergeneration, junge Israelis, Neueinwanderer aus der Sowjetunion. Ohne belehrenden Kommentar, ohne jede propagandistische Geste und Schwarz-Weiß-Malerei, dafür mit großer Anteilnahme und viel Humor wird den Errungenschaften und Widersprüchen der Geschichte der israelischen Nation nachgespürt.