NEIGE

V'10

NEIGE

Snow

Juliet Berto, Jean-Henri Roger
F/B, 1981
Spielfilme, 90min, OmeU

NEIGE

Juliet Berto, Jean-Henri Roger
F/B, 1981
Spielfilme, 90min, OmeU

Mit: 
Juliet Berto
Anita
Jean-François Stévenin
Willy
Robert Liensol
Jocko
Paul Le Person
Bruna Vallès
Patrick Chesnais
Polizist
Ras Paul I Nephtali
Bobby
Eddie Constantine
Pierrot
Drehbuch: 
Marc Villard nach einer Idee von Juliet Berto
Ton: 
Ricardo Castro
Kamera: 
William Lubtchansky
Schnitt: 
Yann Dedet
Musik: 
Bernard Lavilliers
François Breant
Ausstattung: 
Max Berto

Produktion: 
Babylone Films, Odessa Films, Marion’s Films, F3-O.D.E.C.
Format: 
35 mm
Farbe

Mitten in Pigalle: Eine zusammengewürfelte «Außenseiterbande» hält hier zusammen. Wie Pech und Schwefel. Das riecht zwar nicht gut, aber es trägt. Man könnte es fast ein (soziales) Netz nennen. Ein Netz, das auch verfänglich ist: Ein älterer Taxifahrer wird von der Polizei erpresst, einen halbwüchsigen Drogendealer zu verpfeifen. Der Junge wird erschossen und mehrere Menschen in den Sog dieses Ereignisses gezogen. Nie klebt Lubtchansky mit seiner Kamera an einer Figur fest, immer geht es um Zusammenhänge, Beziehungen, Verbindungen in diesem Kosmos der Verdammten.