Lost Patrol

V'14

The Lost Patrol

John Ford
USA, 1934
73min, OF

© Sammlung Österreichisches Filmmuseum

The Lost Patrol

John Ford
USA, 1934
, 73min, OF

Mit: 
Victor McLaglen
Boris Karloff
Wallace Ford
Reginald Denny
J.M. Kerrigan
Billy Bevan
Alan Hale
Brandon Hurst
Douglas Walton
Sammy Stein
Howard Wilson
Paul Hanson
Mit: 
Romanvorlage
«Patrol» von Philip MacDonald
Drehbuch: 
Dudley Nichols
Garrett Fort
Ton: 
Philip Faulkner Jr.
Clem Portman
Kamera: 
Harold Wenstrom
Schnitt: 
Paul Weatherwax
Musik: 
Max Steiner
Ausstattung: 
Van Nest Polglase
Sidney Ullman

Produktion: 
RKO Radio Pictures
Format: 
35 mm
Schwarz/Weiß

1917: Fernab vom europäischen Kriegsschauplatz irrt eine berittene Patrouille in der Wüste Mesopotamiens ohne Ziel und Auftrag durch den sengenden Sand, bevor sie endlich eine Oase findet. Elf Soldaten – ein Querschnitt durch die britische Gesellschaft inklusive eines von Karloff furios verkörperten religiösen Irren –, die von unsichtbaren arabischen Scharfschützen unnachgiebig dezimiert werden. Die aufs Existenzielle reduzierte Tragödie lässt den Sinn des im Vorspann beschworenen Kampfs gegen die «feindlichen Araber» fraglich erscheinen.