futuro

V'14

El futuro

The Future

Luis López Carrasco
E, 2013
Spielfilme, 67min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

El futuro

Luis López Carrasco
E, 2013
Spielfilme, 67min, OmeU

Mit: 
Lucía Alonso
Queta Herrero
Rafael Ayuso
Sergio Jiménez
Marta Bassols
Alberto López
Marina Blanco
Marta Loza
Manuel Calvo
Andrea Noceda
Sara Campos
Aída Páez
Juan Ceacero
Luis E Parés
Borja Domínguez
Martín Puñal
Brays Efe
Luis Tausía
Susana Ford
Francisco Valero
Drehbuch: 
Luis López Carrasco
Luis E. Parés
Brays Efe
Ton: 
Jorge Alarcón
Kamera: 
Ion de Sosa
Schnitt: 
Sergio Jiménez
Ausstattung: 
Víctor Colmenero

Produktion: 
Encanta Films, Elamedia, Desosa PC, Luis Ferrón
Weltvertrieb: 
OFF ECAM
Format: 
DCP
Farbe

Seinerzeit war Party angesagt. Die Sozialisten hatten die Wahl gewonnen, die Zukunft sah rosig aus, Aufbruchsstimmung herrschte. Spanien 1982, lange her. In seiner Inszenierung einer Party, die neue Möglichkeiten und gewonnene Freiheit feiert, geht López Carrasco weit über die Re-Kreation eines Zeitgeistes hinaus. Die scheinbar so authentischen Partypeople, die sich hier der klassischen Dramaturgie vom gemütlichen Beisammensein über die allmähliche Enthemmung bis zum Exzess hingeben, fallen nicht nur den Bild-Ton-Störungsstrategien experimentellen Filmschaffens zum Opfer. Die große Stanzmaschine, die sie zerlöchert, heißt: Krise; ihre Zukunft ist ein schwarzes Loch – und weißes Rauschen.

In Anwesenheit von Luis López Carrasco.

Mit O ARQUIPÉLAGO

Luis López Carrasco
Geboren 1981 in Murcia, Spanien. Arbeitet als Filmemacher, Autor und bildender Künstler. Mitbegründer des Kollektivs «Los Hijos», dessen Arbeiten in zahlreichen Museen präsentiert werden, darunter im Centre Georges Pompidou und den Anthology Film Archives. 2010 entsteht mit LOS MATERIALES der erste Langfilm des Kollektivs. EL FUTURO ist Luis López Carrascos erster eigener Langspielfilm.