FUNERAL

V'96

THE FUNERAL

Abel Ferrara
USA, 1996
Spielfilme, 98min,

THE FUNERAL

Abel Ferrara
USA, 1996
Spielfilme, 98min,

Mit: 
Christopher Walken
Isabella Rossellini
Vincent Gallo
Drehbuch: 
Nicholas St. John
Ton: 
Rosa Howell-Thornhill
Kamera: 
Ken Kelsch
Schnitt: 
Mayin Lo
Bill Pankow
Musik: 
Joe Delia
Ausstattung: 
Charles Lagola
Kostüm: 
Mindy Eshelman

Produktion: 
October Films
Weltvertrieb: 
MDP Worldwide
Verleih in Österreich: 
Top Filmverleih
Format: 
35 mm
Farbe

Johnny Tempio, der jüngste von drei Brüdern, wird erschossen, als er aus einem Kino kommt. Am nächsten Tag versammeln sich seine Brüder Ray und Chez, sein Freund Sali und deren Freundinnen um seine Leiche, die, gemäß der Tradition, öffentlich aufgebahrt wird. Es kommen Blumen von Spoglia, ihrem erbittertsten Feind. Ray, das Oberhaupt der Familie, überlegt, ob dies das Ende oder der Anfang eines langen Bandenkriegs ist. Er erinnert sich, wie er mit dreizehn Jahren das erste Mal einen Menschen getötet hatte, weil ihn sein Vater dazu gezwungen hatte. Er denkt an Johnny, einen überzeugten Gewerkschafter, der sich mit den Arbeitern verbunden fühlte und der das Angebot Spoglias und des Fabrikbesitzers - 1000 Dollar pro Monat für einen nicht durchgeführten Streik - nicht akzeptieren wollte, bis er von Ray und Chez überstimmt wurde. Ray glaubt, dass Spoglia Johnny auf dem Gewissen hat.