Kinematografie: Der weibliche Blick

Frauenarzt Dr. Schäfer

Jakob Fleck, Louise Kolm-Fleck
D 1928
86min
V'19

Der angesehene Gynäkologe Prof. Hausen lehnt die Durchführung von Schwangerschaftsabbrüchen ab. Im Gegensatz dazu sieht sein aufstrebender Kollege Dr. Schäfer Abtreibungen als Mittel, Frauen in Not zu helfen und tritt offen für eine Gesetzesänderung ein. Die Überzeugungen des Professors werden erschüttert, als das Unglück Einzug in die eigene Familie hält … Louise Fleck präsentiert ihr Drama über die Unzeitgemäßheit restriktiver Abtreibungsgesetzgebung vor dem Hintergrund moderner urbaner Lebenswirklichkeit. Die Ernsthaftigkeit bleibt dennoch gewahrt, da Themen wie ungewollte Schwangerschaft, sexuelle Gewalt und die Konsequenzen unsachgemäß durchgeführter Abbrüche nicht nur an Nebenfiguren abgehandelt, sondern ins Zentrum der filmischen Erzählung gestellt werden. (Anna Dobringer)

Vorfilm: TYPEN UND SZENEN AUS DEM WIENER VOLKSLEBEN

Mit Live-Musik von Wien Diesel

 

The respected gynecologist Prof. Hausen is averse to performing abortions. In contrast, his up-and-coming colleague Dr. Schäfer sees abortion as a means of helping women in need and openly advocates an amendment of the law. The professor’s convictions are shaken when misfortune befalls his own family. Louise Fleck presents her drama about the untimeliness of restrictive abortion legislation against the backdrop of modern urban reality. Seriousness, however, is preserved, because topics such as unwanted pregnancy, sexual violence, and the consequences of improperly performed abortions are not only addressed through minor characters, but also placed at the center of the cinematic narrative. (Anna Dobringer)

Supporting film: TYPEN UND SZENEN AUS DEM WIENER VOLKSLEBEN

With live music by Wien Diesel

Credits
  • Evelyn Holt
  • Leopold Kramer
  • Iván Petrovich
  • Hans Albers
  • Agnes Petersen
  • Imre Ráday
  • Jane Bess
  • Georg Muschner
DCP
SW
Related Movies