Shorts

Es war ein Tag wie jeder andere im Frühling oder Sommer.

Selma Doborac
AUT, Bih 2012
17min
V'12

Ein Erinnerungsfilm, der darüber reflektiert, dass Erinnerung nicht darstellbar ist: Kamera-Fahrten aus dem Auto heraus – über Land, durch Orte und Industriegebiete – gliedern das Vergangene (ein Bombenangriff im Bosnien-Krieg 1992) im Heute; eine Text-Spur berichtet in drei Episoden von den damaligen Erlebnissen einer Familie. «Die in Titel gefassten Erinnerungsschichten (de)konstruieren die Nicht-Vermittelbarkeit, die in Fahrten gelegten Landschaftsbilder betiteln und verschenken währenddessen die Nicht-Abbildbarkeit von (kriegerischen) Handlungen.» (Selma Doborac)

In Anwesenheit von Selma Doborac.

SELMA DOBORAC
Geboren 1982 in Bosnien-Herzegowina. Studium an der Universität für Angewandte Kunst und an der Akademie der Bildenden Künste Wien. Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen. Filme (Auswahl): DIE ABGEWANDTE (2005), SHOWTIME (2006, Viennale 07), EINSICHT DURCHSICHT AUSSICHT (2008)

Credits
  • Selma Doborac
  • Selma Doborac
  • Selma Doborac
Selma Doborac

sixpackfilm

HDCam
col
Related Movies