VIENNA INTERNATIONAL FILM FESTIVAL: OCTOBER 25 – NOVEMBER 8, 2018

DANGEROUS METHOD

V' 11

A DANGEROUS METHOD

David Cronenberg
GB/D/Kanada/F/CH, 2011
Spielfilme, 92min, OmdU

A DANGEROUS METHOD

David Cronenberg
GB/D/Kanada/F/CH, 2011
Spielfilme, 92min, OmdU

Mit: 
Viggo Mortensen
Sigmund Freud
Keira Knightley
Sabina Spielrein
Michael Fassbender
Carl Gustav Jung
Sarah Gadon
Emma Jung
Vincent Cassel
Otto Gross
André Hennicke
Professor Eugen Bleuler
Drehbuch: 
Christopher Hampton nach seinem Theaterstück «A Talking Cure» und nach John Kerrs Buch «A Most Dangerous Method»
Ton: 
Ronald Sanders
Kamera: 
Peter Suschitzky
Schnitt: 
Ronald Sanders
Musik: 
Howard Shore
Ausstattung: 
James McAteer
Kostüm: 
Denise Cronenberg

Produktion: 
Recorded Picture Company Lago Film, Prospero Pictures Millbrook Pictures
Weltvertrieb: 
HanWay Films
Verleih in Österreich: 
Universal Pictures
Format: 
35 mm
Farbe

Carl Jung – Sabina Spielrein – Sigmund Freud. Und Otto Gross, der mit einer Lust, die keine Skrupel kennt, den Laden aufmischt. Der Jung dazu bringt, dem Begehren Spielreins nachzugeben, die sich später hilfesuchend an Freud wendet, dem Jungs Forschen ohnehin bereits wie Verrat an seiner Methode erscheint. Drei Menschen, ihre Begierden und die Komplikation von Beziehungen, die zugleich analysiert werden. Ein großartiger Schauspielerfilm über die Geburt des Richtungsstreits in der Psychoanalyse aus der Raserei der Triebe, der sich auf die Qualität des Gesprächs wie die des zugrunde liegenden Gedankensgangs verlässt. Und dabei doch immer zu einem Scherz aufgelegt ist: «Kommt ein Mann zum Psychoanalytiker …».