Retrospektive 2015

Bataille sur le grand fleuve

Jean Rouch
FRA 1951
35min
V'15

Vier Monate lang hat Jean Rouch im Niger ethnografisch registrierend eine Flusspferdjagd begleitet. Rituale leiten sie ein – die Bitte an die Götter, die Flusspferde töten zu dürfen –, erst dann machen sich die Jäger auf einer übergroßen Piroge auf den Weg. Es folgen zähe, blutige Kämpfe, nicht alle werden gewonnen: der größte Flusspferdbulle entkommt wie Moby Dick gespickt mit Lanzen, und die Jäger lagern erschöpft, geschlagen und gedemütigt am Ufer des Flusses.

Mit LE COCHON und LE SANG DES BÊTES

Credits
Comité du Film Ethnographique/Musée de L'Homme, 17 place du Trocadero, 75016 Paris, Frankreich T 1 47 04 38 20, cfe@mnhn.fr
16 mm
col
Related Movies