ASTRAGALE

V'15

L' ASTRAGALE

Astragal

Brigitte Sy
F, 2014
Spielfilme, 97min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

L' ASTRAGALE

Brigitte Sy
F, 2014
Spielfilme, 97min, OmeU

Mit: 
Leïla Bekhti
Albertine
Reda Kateb
Julien
Esther Garrel
Marie
Jocelyne Desverchère
Nini
India Hair
Suzy
Drehbuch: 
Brigitte Sy
Serge le Péron based on a novel by Albertine Sarrazin
Ton: 
Luc Meilland
Mélissa Petitjean
Kamera: 
Frédéric Serve
Schnitt: 
Julie Dupré
Musik: 
Béatrice Thiriet
Ausstattung: 
Françoise Arnaud
Kostüm: 
Françoise Arnaud

Produktion: 
Alfama Films, France 3 Cinéma
Weltvertrieb: 
Alfama Films
Format: 
DCP
Schwarz/Weiß

L’ASTRAGALE entwirft mit seiner stilisierten Schwarzweiß-Ästhetik eine zeitgenössische Formulierung der Nouvelle Vague: Die 19-jährige algerischstämmige Albertine flieht aus dem Gefängnis und versucht mit Hilfe von Julien, der ebenfalls eine kriminelle Vergangenheit hat, in Paris ein neues Leben zu finden – doch schnell geht es nur noch ums Überleben. Im Rauch von Zigaretten ersteht ein Filmkunstwerk, bei dem die kinematografische Intelligenz des frühen Godard genauso mitschwingt wie die existenzielle Dringlichkeit von Robert Bresson.

In Anwesenheit von Brigitte Sy.

Brigitte Sy
Geboren 1965 in Frankreich. Spielt seit Ende der Siebziger Jahre u.a. in Filmen von Philippe Garrel und Raúl Ruiz. Nach dem Kurzfilm L’ENDROIT IDÉAL (2009) und LES MAINS LIBRES (2010) ist L’ASTRAGALE ihr zweiter Spielfilm.