ADVENTURELAND

V'09

ADVENTURELAND

Greg Mottola
USA, 2008
Spielfilme, 107min, OF

ADVENTURELAND

Greg Mottola
USA, 2008
Spielfilme, 107min, OF

Mit: 
Jesse Eisenberg
James Brennan
Kristen Stewart
Em Lewin
Ryan Reynolds
Mike Connell
Martin Starr
Joel
Kristen Wiig
Paulette
Bill Hader
Bobby
Drehbuch: 
Greg Mottola
Ton: 
Benjamin Cheah
Kamera: 
Terry Stacey
Schnitt: 
Anne McCabe
Musik: 
Yo La Tengo
Ausstattung: 
Stephen Beatrice
Kostüm: 
Melissa Toth

Produktion: 
Sidney Kimmel Entertainment This Is That Productions
Weltvertrieb: 
Miramax Films 8439 Sunset Blvd. Los Angeles, CA 90069, USA T +1 323 822 4100 F +1 323 822 4216
Verleih in Österreich: 
Walt Disney Studios Motion Pictures Schottenfeldgasse 59/2/4 1070 Wien T 1 525 05 00 nicole.leithner@disney.com
Format: 
35 mm
Farbe

Sommer 1987. James Brennan hat soeben das College abgeschlossen und freut sich auf die kommenden Monate. Sein größter Wunsch ist es, durch Europa zu streifen, und eigentlich stehen die Chancen dafür nicht schlecht. Doch plötzlich kommt alles anders: Die Eltern eröffnen ihm, dass sie den lang ersehnten Trip nicht zahlen können, und so bleibt James nichts anderes übrig, als einen Ferialjob anzutreten - ausgerechnet im lokalen Vergnügungspark in der Nähe von Pittsburgh. Statt deutschem Bier und französischen Mädchen erwarten ihn nun übergewichtige amerikanische Familien und nervige Kinder. Doch was sich für James als schlimmster Sommer seit Jahren abzeichnet, erweist sich bald als ungewöhnlicher Glücksfall. Greg Mottola hat mit Adventureland sein eigenes Drehbuch verfilmt, das ganz offensichtlich auf persönlichen Erfahrungen beruht: Tatsächlich arbeitete Mottola während seines Filmstudiums in New York in einem Vergnügungspark auf Long Island. Das ist nicht nur an den zahlreichen detaillierten Beobachtungen von vergnügungssüchtigen Erwachsenen und verwöhnten Kindern zu erkennen, sondern auch an all den einschlägigen Plätzen, über die Mottola bestens Bescheid weiß. Seit seinem Erfolg mit Superbad zählt Mottola zum festen Ensemble der sogenannten «Apatow Factory», und in dieser Werkstatt konnte er auch sein Talent für eine genaue und vor allem liebevolle Figurenzeichnung entwickeln: Diesmal ist es Jesse Eisenberg in der Rolle des jugendlichen Träumers, der vom Leben und der Liebe eingeholt wird, der nicht nur dem Namen des Parks eine zweite Bedeutung zukommen lässt, sondern auch Mottolas Film zum Abenteuer macht.