Michael Petri

Kamera und Schnitt bei
RALFS FARBEN

Geboren 1979, ist ein österreichischer Regisseur und Künstler. Er studierte Audiovisuelle Gestaltung an der Kunstuniversität Linz und Media Art an der Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig. Er arbeitet regelmäßig mit Regisseur Lukas Marxt zusammen, ihr Film NACH DER EISHÖHLE (Ko-Regie Lukas Marxt) erhielt eine lobende Erwähnung beim Crossing Europe Film Festival 2007. Die Werke von Michael Petri wurden in mehreren Galerien und Museen ausgestellt.
Filme (Auswahl): SUPERFEKUNDATION (2003), PANIC (2006), NACH DER EISHÖHLE (2007), BUTTERBROT (2007).

Zurück zur Gästeübersicht