IN SEARCH OF THE MIRACULOUS

V'05

IN SEARCH OF THE MIRACULOUS

Gerard Malanga
USA, 1967
29min, kein Dialog

IN SEARCH OF THE MIRACULOUS

Gerard Malanga
USA, 1967
, 29min, kein Dialog

Kamera: 
Gerard Malanga
Warren Sonbert
Mario Schifano
Marie Menken
Andrew Myer
Schnitt: 
Gerard Malanga
Produktion: 
Gerard Malanga
Weltvertrieb: 
Archives Gerard Malanga, 764 Metropolitan Avenue, Brooklyn, NY 11211, New York, USA
Format: 
16 mm
Farbe

In Search of the Miraculous wurde fast ausschließlich in New York gedreht, mit Ausnahme von zwei Sequenzen, die in Rom spielen: jene in der Villa des italienischen Schriftstellers Luigi Barzini und jene, in der Malanga wie in einem wunderbaren Traum durch die Villa Borghese spaziert. In Search of the Miraculous ist eine Geschichte, die sich auf mehreren Ebenen bewegt, realisiert mit extrem persönlichen Techniken und jener Atmosphäre von Poesie und Selbstbeobachtung, wie sie nur ein Dichter schaffen kann. Es ist die Geschichte eines Dichters, der sich in seiner Liebe zu einem Mädchen selbst sucht, und die Geschichte des Mädchens, das seinen Vater sucht. Streng den Regeln der Avantgarde folgend, hat der Film weder einen Beginn noch ein Ende, sondern ist eine Aneinanderreihung von Stimmungen, eine Suche, die spirituell und konkret zugleich ist, ein Augenblick im Leben zweier Menschen. (Donatella Manganotti) Teil des Programms Filme von Gerard Malanga 1