zeitnah, weltfern

CHAMPAGNER

Geza von Bolváry
AUT, GBR 1929
67min
V'02

Champagner verlässt das Dorf und führt in die Traumwelten der Städte. Leuchtreklame, Tanz, Verausgabung skandieren die Nacht. Im noblen Nachtlokal «Palais de Luxe» hat ein Küchenmädchen Träume. Jennys Blick ist gefesselt von Jean, dem Elegantesten unter den Kellnern. Der Verehrte hat unterdessen nur Augen für die mondäne Tänzerin. Doch Jenny besitzt einen unnachahmlichen Augenaufschlag, Koketterie und die Gabe zu persiflieren. Um dem despotischen Oberkellner zu entgehen, verbirgt sie sich kurz entschlossen im Lokal. Ihr Versteck wird entdeckt, und ein reicher Südamerikaner ist von der neuen Attraktion des Palais begeistert. Jenny spielt ihre Rolle als Dame von Welt souverän. Sie trinkt Champagner, flirtet mit dem Südamerikaner, macht Jean eifersüchtig, dreht das Autoritätsverhältnis zum Oberkellner um. Ihre Freunde aus der Küche sind begeistert. Jenny gewinnt mit ihrer Keckheit Jeans Herz. Sie wird weiter Gläser abwaschen, denn Reichtum bedeutet ihr nichts im Vergleich zu Liebe.

Credits
  • Otto Hartmann
  • Lizzi Natzler
  • Annie Rosar
  • Fritz Greiner
  • Betty Balfour
  • Jack Trevor
  • Marcel Vibert
  • Julius Strobl
  • Walter Brand
  • Vivian Gibson - Marion de l'Orme, Schauspielerin
  • Franz Schulz
  • Theodor Sparkuhl
  • Max Nekut
  • Gerhard Gruber
  • Artur Berger/Emil Stepanek
British International Pictures (London); Sascha-Filmindustrie AG (Wien)
35 mm
bw
Related Movies