Shorts

Amaranta

Ladislaus Tuszinsky
AUT 1921
17min
V'10

 

Amaranta (1921) beweist Ladislaus Tuszinskys großes grafisches Gestaltungstalent; mittels Legetrick erzählt wird die skurrile Liebesgeschichte zwischen einer bezaubernden Dame ohne Unterkörper und Gimbo, einem schwarzen Banjospieler, in Reimen. Musik: Werner Dafeldecker, Kontrabass. Zum Auftakt der Reihe wird der erste Band (1906–1918) des Publikationsprojekts «Österreichische Filmografie» präsentiert.

Credits
  • Ladislaus Tuszinsky
Astoria-Film, Wien
35 mm
bw
Related Movies