48 Köpfe aus dem Merkurov Museum (nach Kurt Kren)

V'12

48 Köpfe aus dem Merkurov Museum (nach Kurt Kren)

Anna Artaker
A, 2012
Kurzfilme, 4min, stumm

© Viennale

48 Köpfe aus dem Merkurov Museum (nach Kurt Kren)

Anna Artaker
A, 2012
Kurzfilme, 4min, stumm

Mit: 
Konzept und Realisation
Anna Artaker
Produktion: 
Anna Artaker
Weltvertrieb: 
sixpackfilm
Format: 
HDCam
Schwarz/Weiß

Aus einem psychologischen Test für experimentelle Triebdiagnostik machte Kurt Kren 1960 einen Wahrnehmungstest: 48 KÖPFE AUS DEM SZONDI-TEST. Darauf Bezug nehmend beschäftigt sich die Künstlerin mit Totenmasken von der Hand des sowjetischen Bildhauers Sergej Merkurov (1881–1952), formt Fotografien aus diesem «Archiv der Gesichter des Sowjetregimes» medial unterschiedlich aus. Artakers Anliegen: «… eine kritische Revision, die immer auch eine Auseinandersetzung mit Visualisierungsprozessen meint.» (Naoko Kaltschmidt)

In Anwesenheit von Anna Artaker.

ANNA ARTAKER
Geboren 1976. Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien und an der Université Paris 8. Filme: OHNE TITEL (PSYCHO, 2001), 48 KÖPFE AUS DEM MERKUROV MUSEUM (2009)