Fiction

TRUTHS: A STREAM

Masahiro Tsuchihashi
J 1999
182 min
V'00

Nach vier Jahren bekommt Kyoko überraschend Besuch von ihrem Ex-Freund Shunichi, der sie bittet, gemeinsam mit ihm zu sterben. Kyoko ist einverstanden. Sie leidet unter dem Konflikt zwischen ihrem inneren Streben nach Freiheit und ihrer auswegslosen Situation als Sekretärin ihres Vaters, eines Politikers. Kyoko und Shunichi machen sich auf den Weg zu einem Grundstück von Kyokos verstorbenem Großvater, das versteckt in den Bergen liegt. In der freien Natur denken die beiden nicht nur über das Sterben nach. Sie wollen in ihren letzten Wochen etwas tun, das ihr Leben bereichert. Sie beschließen, eine Grabstätte zu bauen und machen den Tod zum ultimativen Ziel ihres Lebens. Als sie erfahren, dass Kyokos Eltern bei einem Autounfall ums Leben gekommen sind, ist die seltsame Harmonie gestört. Sie beschließen, die Berge zu verlassen, um Kyokos Eltern zu begraben. Nach der Rückkehr in die Gesellschaft setzt sich Kyoko mit ihrer früheren Unzufriedenheit auseinander und erkennt, dass sie ihren verborgenen Möglichkeiten nachgehen, ihre Grenzen überwinden und körperlich arbeiten muss, anstatt sich umzubringen. Kyoko und Shunichi kehren in die Berge zurück.
Die Arbeit an diesem Film dauerte fünf Jahre. Allein die Dreharbeiten zogen sich über 120 Tage hin. Auch wenn wir viel weniger Geld zur Verfügung hatten, wollten wir dem Beispiel von Ozu und Kurosawa in ihren besten Jahren folgen und keine Kompromisse eingehen. Unsere Liebe zum Film und unsere Sensibilität Bildern gegenüber verursachte unerwartete Probleme, weil es in der japanischen Filmbranche heutzutage an traditioneller Kunstfertigkeit mangelt. Es kostete uns viel Filmmaterial und Hunderte von Tagen, das verlorene Wissen vergangener Tage wieder zu entdecken. Der Film beschreibt die Sehnsucht der beiden Protagonisten nach absoluter Freiheit und nach der  Verwirklichung ihrer Möglichkeiten. Am Ende haben die beiden - genau wie wir, die wir den Film endlich auf der Leinwand sehen - ihr Ziel erreicht. Wir betrachten den Film Truths: A Stream als Ausdruck des Strebens nach innerer Unendlichkeit. (Produktionsmitteilung)
 

Credits
  • Yoko Yamashita - Kyoko Tachibana
  • Hiroaki Umano - Shunichi Saeki
  • Yuko Nakamura - Kaori Higuchi
  • Yoshiichi Kawada - Toru Orihara
  • Masahiro Tsuchihashi
  • Norimasa Nakamoto
  • Tomoharu Urata
  • Masahiro Tsuchihashi
  • Akihiro Horikishi
  • Masahiro Tsuchihashi
  • Koichi Ansai
  • Hiroshi Kuno
Art of Wisdom Co. Ltd.

Art of Wisdom Co. Ltd.

35 mm
bwcol
Related Movies