V’16: OCTOBER 20 – NOVEMBER 2, 2016

Lobster

V' 15

The Lobster

Yorgos Lanthimos
IRL/GB/GR/F/NL, 2015
Spielfilme, 118min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale

The Lobster

Yorgos Lanthimos
IRL/GB/GR/F/NL, 2015
Spielfilme, 118min, OmeU

Darsteller: 
Colin Farrell
David
Rachel Weisz
«Short Sighted Woman»
Jessica Barden
«Nosebleed Woman»
Ashley Jensen
«Biscuit Woman»
John C. Reilly
Léa Seydoux
Ben Whishaw
Drehbuch: 
Yorgos Lanthimos
Efthymis Filippou
Ton: 
Johnnie Burn
Kamera: 
Thimios Bakatakis
Schnitt: 
Yorgos Mavropsaridis
Ausstattung: 
Jacqueline Abrahams
Kostüm: 
Sarah Blenkinsop

Produktion: 
Element Pictures, Faliro House, Haut et Court, Lemming Film, Scarlet Films
Weltvertrieb: 
Protagonist Pictures
Verleih in Österreich: 
Sony Pictures
Format: 
DCP
Farbe

Die imposanten Filme von Yorgos Lanthimos gehen von einer surrealen Situation aus und spielen sie realistisch durch, während einzelne Charaktere aus dem Rahmen fallen. Das gilt auch für Lanthimos’ ersten mit internationalen Stars gedrehten Liebesfilm THE LOBSTER. In dieser dystopischen Parallelwelt müssen Menschen als Paare leben. Wer seinen Lebensmenschen nicht findet, kommt in ein Single-Ressort, wer ihn auch dort nicht findet, wird in ein Tier verwandelt – und wer diese böse, zärtliche, radikale Komödie nicht sieht, glaubt es nicht.

Yorgos Lanthimos
Geboren in Athen. Studiert Regie in seiner Heimatstadt. 2001 entsteht MY BEST FRIEND, gefolgt von KINETTA (2005). Mit DOGTOOTH (2009) und ALPIS (2011, Viennale 11) etabliert er sich international als Autorenfilmer. Lebt in London.

Top