V’17: OCTOBER 19 – NOVEMBER 2, 2017

Red Army

V' 14

Red Army

Gabe Polsky
USA/RUS, 2014
Dokumentarfilme, 85min, OmdU

© Viennale © Viennale © Viennale

Red Army

Gabe Polsky
USA/RUS, 2014
Dokumentarfilme, 85min, OmdU

Mitwirkende: 
Slava Fetisov
Vladislav Tretiak
Scotty Bowman
Vladimir Pozner
Drehbuch: 
Gabe Polsky
Ton: 
E.J. Holowicki
Kamera: 
Peter Zeitlinger
Svetlana Cvetko
Schnitt: 
Eli Despres
Kurt Engfehr
Musik: 
Christopher Beck
Leo Birenberg

Produktion: 
Gabriel Polsky Productions
Weltvertrieb: 
Wild Bunch
Verleih in Österreich: 
Filmladen Filmverleih
Format: 
DCP
Farbe und Schwarz/Weiß

Eine dokumentarische Recherche über Rolle und Geschichte der legendären sowjetischen Eishockey-Nationalmannschaft, die sich als eine Art Komödie des Kalten Krieges entpuppt oder eine Spionage-Geschichte oder ein politisches Lehrstück. Viele Jahre lang diente die Stärke des russischen Eishockey als ideologischer Beweis, als Beispiel politischer Überlegenheit und Stärke. Welch seltsame Blüten das trieb und welche weltpolitischen Verunsicherungen das stiftete, entfaltet dieser Film auf höchst vergnügliche und lehrreiche und manchmal absurde Weise.

Gabe Polsky
Geboren in den USA als Sohn russischer Immigranten. Studiert Politikwissenschaft und Geschichte an der Yale University, wo er auch zur Eishockeymannschaft gehört. Arbeitet überwiegend als Produzent, unter anderem für Werner Herzog. 2012 inszeniert gemeinsam mit seinem Bruder Alan das Drama THE MOTEL LIFE.

Top