V’17: OCTOBER 19 – NOVEMBER 2, 2017

I Don't Believe in Anarchy

V' 15

I Don't Believe in Anarchy

Anna Tsyrlina, Natalya Chumakova
RUS/CH, 2015
Dokumentarfilme, 73min, OmeU

© Viennale © Viennale © Viennale © Viennale

I Don't Believe in Anarchy

Anna Tsyrlina, Natalya Chumakova
RUS/CH, 2015
Dokumentarfilme, 73min, OmeU

Mitwirkende: 
Yegor Letov
Konstantin Ryabinov
Sergey Letov
Sergey Zharikov
Arkady Klimkin
Oleg Sudakov
Igor Zhevtun
Drehbuch: 
Anna Tsyrlina
Natalya Chumakova
Ton: 
Sid Iandovka
Aleksandr Kopeykin
Kamera: 
diverse
Schnitt: 
Sid Iandovka
Musik: 
Yegor Letov and GrOb

Produktion: 
Anna Tsyrlina, Cosmosfilm
Weltvertrieb: 
Anna Tsyrlina
Format: 
DCP
Farbe und Schwarz/Weiß

Schon lange vor Pussy Riot gab es in Russland respektive der Sowjetunion rebellische Hardcore-Punks, die ohne Rücksicht auf Verluste provozierten. I DON’T BELIEVE IN ANARCHY porträtiert die sibirische Gruppe Grazhdanskaya Oborona (= zivile Verteidigung) und ihren charismatischen Sänger Yegor Letov in den Jahren 1985 bis 1990 und spiegelt auf der visuellen Ebene mit rohem Archivmaterial und schmucklosen Schwarz-weiß-Aufnahmen den ungehobelten Sound der Band. Ein grobkörniger Kataklysmus aus Bild und Ton, in dem GrOb immer wieder mit der Staatsmacht zusammenkrachen und mit unerbittlicher Konsequenz ihr künstlerisches und politisches Programm realisieren.

In der Anwesenheit von Anna Tsyrlina und Sid Iandovka.

Anna Tsyrlina
Anna Tsyrlina ist in Russland geboren und arbeitet als bildende Künstlerin und Filmemacherin in Basel, Schweiz. I DON’T BELIEVE IN ANARCHY ist ihr erster Spielfilm.

Natalya Chumakova
Natalya Chumakova war von 1997 bis 2008 Bassistin von Civil Defense und spielte bei verschiedenen russischen Punkbands. Sie ist die Witwe von Yegor Letov.

Top