V’16: OCTOBER 20 – NOVEMBER 2, 2016

instagram twitter facebook

 

Aus dem Nichts

OUT OF THE VOID
Angela Summereder
 (
A
2015
)
© Viennale

Eine neue Welt braucht eine neue Wissenschaft. In den 1920er Jahren fielen Carl Schappelers Forschungen zur Energiegewinnung aus Raumkraft auf geistesgeschichtlich fruchtbaren Boden, naturwissenschaftlich-technisch ging die Saat jedoch nicht auf. Dieser vielschichtige und klug konzipierte Film geht zunächst historiografisch einer spinnerten Idee nach, schlägt dann den Bogen in die Gegenwart und fragt bei Experimentalphysikern und Ingenieuren nach. Während in Aurolzmünster die Geister der Vergangenheit raunen, beugen sich in Indien stolze Forscher über wilde Maschinen. Wir erinnern uns an Tesla, der wurde auch verkannt.

In Anwesenheit von Angela Summereder, Othmar Schmiderer (Produzent) und Mitgliedern des Teams.

Angela Summereder
Geboren 1958 in Oberösterreich. Studium der Filmregie, Germanistik und Publizistik in Wien und Salzburg. 1981 schreibt und dreht sie den Film ZECHMEISTER. Filme (Auswahl): VERMISCHTE NACHRICHTEN (mit Michael Pilz, 2006), JOBCENTER (2009, Viennale 09), IM AUGENBLICK. DIE HISTORIE UND DAS OFFENE (2013, KF)