Premiere von WE COME AS FRIENDS (Hubert Sauper) im Gartenbaukino | © Viennale/Ruth Ehrmann

Viennale 2014 - Tag 11

Eindrücke vom 11. Festivaltag - 2. November

Am 11. Festivaltag ging im Gartenbaukino die Premiere von WE COME AS FRIENDS in Anwesenheit von Regisseur Hubert Sauper und Produzentin Gabriele Kranzelbinder sowie Mitgliedern des Filmteams über die Bühne. Die Weltpremieren von JOURNEY INTO A FOG. ARTUR BERGER – FILMARCHITEKT (Christian Dewald, Werner Michael Schwarz) und STIMMEN (Mara Mattuschka) waren ebenfalls Teil des Tagesprogramms.  Gezeigt wurden auch CAVALO DINHEIRO (Pedro Costa), A PLACE FOR EVERYONE (Angelos Rallis) und HAÇLA / ROMA WA LA N’TOUMA (Tariq Teguia). Mit dem souligen Konzert von Malia – die Sängerin trug mehrere Songs zu WE COME AS FRIENDS bei – sowie  Jazzpiano-Klängen von Philipp Nykrin und Sound von Soul-Spezialist DJ Samir endete der zweite Festivalsonntag im FZ.