Dominik Graf, Henriette Confurius (DIE GELIEBTEN SCHWESTERN) und Viennale-Direktor Hans Hurch | © Viennale/Alexander Tuma

Viennale 2014 - Tag 10

Eindrücke vom 10. Festivaltag - 1. November

Am 10. Festivaltag fanden unter anderem die Screenings von DIE GELIEBTEN SCHWESTERN (Dominik Graf), MY NAME IS SALT (Farida Pacha), LITTLE FEET (Alexandre Rockwell) und SONG FROM THE FOREST (Michael Obert) statt. Die Weltpremiere von OF STAINS, SCRAP & TIRES (Sebastian Brameshuber) stand auf dem Programm und auch TOURISME INTERNATIONAL (Marie Voignier) wurde gezeigt.  Mit ODEN AN EINE UNTERGEGANGENE WELT wurde wieder ein Teil des 16mm-Programms enthüllt. Pascal Rioux und DJ Smoab bespielten am Abend das Viennale Festivalzentrum.