Image
Metro Kinokulturhaus

MASTERCLASS MIT LAV DIAZ

Filmemachen ist für Lav Diaz ein freier, lebendiger Prozess, ein bewegter Fluss. „Ich drehe eigentlich nur einen einzigen Film“, beschreibt er es selbst nicht nur in Hinblick auf die Länge seiner Arbeiten. Einer der wichtigsten Vertreter des philippinischen Kinos, zeigt Diaz in vielschichtiger Weise die Nöte der Menschen während der autoritären Marcos-Ära und in der Diaspora unter dem Joch der spanischen und amerikanischen Kolonisation auf. In Kooperation mit dem Verband Filmregie Österreich hält er eine Masterclass.

So 30. Oktober, 16 Uhr
Metro Kinokulturhaus, Eric Pleskow Saal
Eintritt frei, Zählkarten gibt es vor Ort.