HAIL SATAN?

HAIL SATAN?

Penny Lane (US 2019)
Satanismus als verfassungspatriotische, gewaltfreie Bürgerrechtsbewegung, postreligiöses Sammelbecken von vormals vor sich hin privatisierenden Atheisten, Goths mit wasserfestem Kajal-Lidstrich und beredte LGBTQ/Diversity-Aktivistinnen: Seit den bescheidenen Anfängen 2013 hat sich „Satanic Temple“ zu einer rasant wachsenden Organisation entwickelt, die im Kampf gegen die evangelikale Dominanz der US-Öffentlichkeit alle Register einer politisierten Performancekunst zu nutzen weiß. Die Anrufung des Leibhaftigen wird auf pragmatische Ziele gerichtet wie das Recht auf Abtreibung und Ablehnung aller theokratischen Tendenzen. – „Menstruate with Satan.“ (Stephan Settele)