Gianfranco Rosi

Gianfranco RosiRegisseur von
SACRO GRA

Geboren in Asmara, Eritrea. Abschluss an der New York University Film School. 1993 entsteht sein mehrfach prämierter Film BOATMAN (Viennale 09). Arbeitet danach bei mehreren Dokumentarfilmen als Kameramann, realisiert selbst Dokumentationen und dreht Kurzfilme (AFTERWARDS, 2000). In BELOW SEA LEVEL (2008, Viennale 09) berichtet er von einer Gruppe von Aussteigern inmitten der Wüste Kaliforniens. Mit EL SICARIO, ROOM 164 (Viennale 10) realisiert er das Aufsehen erregende Porträt eines Auftragskillers. Für SACRO GRA wird er beim Filmfestival von Venedig mit dem Goldenen Löwen ausgezeichnet.