SOLO, DE WET VAN DE FAV

V'96

SOLO, DE WET VAN DE FAV

SOLO, THE LAW OF THE FAVELA

Jos de Putter
NL, 1994
Dokumentarfilme, 54min,

SOLO, DE WET VAN DE FAV

Jos de Putter
NL, 1994
Dokumentarfilme, 54min,

Drehbuch: 
Jos de Putter
Ton: 
Marc van der Willigen
Kamera: 
Brian Sewell
Schnitt: 
Puck Goossen

Produktion: 
VPRO Television
Weltvertrieb: 
Fortuna Films
Format: 
16 mm
Farbe

In den schrecklichen Slums von Rio de Janeiro, den Favelas, gilt Fußball als eine der wenigen reellen Chancen, der allgegenwärtigen Atmosphäre von Gewalt und Verbrechen zu entkommen. Zehn- oder elfjährige Buben, die in den Straßen Fußball spielen, träumen von einer Zukunft als Fußballprofi und von einem echten Trikot eines echten Klubs. Solo, de wet van de Favela beschäftigt sich mit dem Traum vieler dieser Buben vor dem Hintergrund des täglichen Lebens in den Favelas und der Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft 1994 in den USA, als Brasilien zum vierten Mal den Titel holt.