PLAYTIME

V'04

PLAYTIME

Tatis herrliche Zeiten


F, 1967
126min, OmdU

PLAYTIME


F, 1967
, 126min, OmdU

Mit: 
Jacques Tati
Barbara Dennek
Jack Gauthier
Henri Piccoli
Erika Dentzler

Produktion: 
Weltvertrieb: 
Verleih in Österreich: 
35mm/Farbe

Monsieur Hulot hat eine Verabredung mit einem gewissen Herrn Giffard in dem gerade fertig gestellten Hotel «Royal Garden ». Verloren irrt Hulot durch die modernen Glasgänge ohne Aussicht auf Erfolg. Aus dem architektonischen Labyrinth stolpert er in den Nightclub des Hotels,wo er sich in einer wilden, sich bis zur Auflösung steigernden Party verirrt. Mit "Playtime" löst sich Tati vollständig von der beschaulichen und klassischen Seite seines Werks. Der Film wird zum freien, schwebenden Rhythmus, zur filmischen Komposition von Geräuschen, Sprachfetzen, Alltagsgemurmel, zur architektonischen «tour de force» und schließlich zum befreiten, assoziativen Spiel der Körper. "Playtime" ist ein kinematographisches Monument und zugleich ein einziges,nicht enden wollendes Fest für die Sinne und die Wahrnehmung eines wachen,verzauberten Publikums.